Zeitzeugenprojekt: Meine documenta

Drei Mitglieder des documenta forums als Zeitzeugen

Screenshot mit Camilla Geier und Dirk Schwarze

Screenshot mit Camilla Geier und Dirk Schwarze

2013 hat der damalige Leiter des documenta-Archiv Dr. Gerd Mörsch zusammen mit dem Hessischen Rundfunk, dem Freien Radio Kassel und dem Offenen Kanal Kassel das Zeitzeugenprojekt „Meine documenta“ ins Leben gerufen. Etliche Kasseler Bürger/innen sowie Besucher/innen insbesondere der frühen documenta Ausstellungen gaben Interviews, in denen ihre individuellen Erlebnisse und Erinnerungen sowie ihre persönlichen Meinungen im Vordergrund standen. Auch drei Mitglieder des documenta forums wurden interviewt. Neben Gesa Esterer nahmen Volker Schäfer und Dirk Schwarze daran teil.

Die Interviews finden Sie in der Mediathek Hessen.

Kommentieren