Dating the Chorus – Kunstvermittlung auf der #documenta14

Wie Kunstvermittlung auf der #documenta14  so war – und welche Überlegungen ChoristInnen dazu hatten, könnt man nun auch online nachlesen: Dank der Initiative einer Gruppe von ChoristInnen wurden die zwei Magazine “Dating the Chorus 1 und 2″ noch in der Laufzeit der documenta14 verfasst und veröffentlicht. Das documenta-forum hat diese Initiative gefördert.

Sie geben einen Einblick in die Praxis der VermittlerInnen auf der documenta 14, ihre Arbeitsbedingungen, ihrem Umgang mit Inhalten und Konzepten der documenta 14, aber auch ihren weiterführenden Überlegungen. Eine großartige Lektüre für alle, die sich für die Praxis von KunstvermittlerInnen – auch über die d14 hinaus- interessieren.

https://issuu.com/datingthechorus/docs/dating_the_chorus_1
https://issuu.com/datingthechorus/docs/dating_the_chorus_2

Foto: Gert Hausmann, Dating the Chorus

Kommentieren