Übersetzen / Translate
BulgarianEnglishFrenchGermanHungarianItalianPortugueseRussianSpanish

Am Anfang: Der Freundeskreis um Arnold Bode

Der Verein ist 1972 von documenta-Vater Arnold Bode genau in dem Zeitraum begründet worden, als Bode klar wurde, dass die Weiterentwicklung der documenta-Idee nicht mehr unter seiner Regie laufen würde.
Der Verein documenta forum war zuerst ein Freundeskreis, mit dessen Hilfe Arnold Bode an den Gremien vorbei auf die documenta Einfluss nehmen wollte.

Zu den Gründungsmitgliedern gehörten neben Bode: Blase, Brandi, Dierichs, Gräfin Metternich, Heise, Hunstein, Ludewig, Mangold, Müller-Domnick, Nickel, Orzechowski, Rudolph, Schmitz-Hertzberg, Spötter, Thönges, Wiskemann. Den Vorstand bildeten: Bode, Rudolph, Wiskemann, Sekretariat Dr. Ela Spornitz.

Nach dem Tod Bodes (1977) widmete sich der Verein zuerst dem ideellen Erbe Bodes. Im Laufe der Jahre profilierte sich das documenta forum als Förderverein der documenta-Idee und aller mit der documenta verbundenen Institutionen und Objekte – documenta Archiv, Kunsthalle Fridericianum, documenta-Kunstwerke in der Stadt und documenta-Werke in der Neuen Galerie.

Folgende Gäste konnten wir seit 2008 zu Gesprächen im documenta forum einladen:

Kulturdezernent Thomas-Erik Junge sowie Kulturamtsleiterin Dorothee Rhiemeier

documenta-Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev (zusammen mit dem Kunstverein)

Roger Buergel und Ruth Noack

Prof. Dr. Bernd Küster, Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel

Die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann

Oberbürgermeister und Kulturdezernent Bertram Hilgen

Katrin Sauerländer vom Team der dOCUMENTA (13)

Horst Hoheisel, dessen Aschrottbrunnen zu einem Objekt der nächsten documenta erhoben worden ist.

Henriette Gallus, Pressesprecherin der dOCUMENTA (13)

Christian Philipp Müller, Rektor der Kunsthochschule und documenta-Künstler

Dorothee von Hantelmann, documenta-Professorin

Karin Stengel/ Dr. Gerd Mörsch, Leiter des documenta Archivs

Rein Wolfs, Direktor der Kunsthalle

Susanne Pfeffer, Kunsthallen-Direktorin

Landtagskandidaten (Befragung zum documenta Archiv)

Annette Kulenkampff, documenta-Geschäftsführerin

Dr. Dorothee Gerkens (Neue Galerie)

Henriette Gallus und Christoph Platz, Team documenta 14

Klaus Staeck, Ugo Dossi, Pitt Moog, E.R. Nele, Adrian von Buttlar als Gäste zum 0. Geburtstag der documenta

Adam Szymczyk, Leiter documenta 14

Angiama Sepake und documenta-Vermittlungsteam

Dr. Birgit Jooss, Direktorin des documenta Archivs

 

 

 

Kommentieren