documenta forum begrüßt Einrichtung und Finanzierung der drei Professuren für documenta Institut

Das documenta forum in Kassel begrüßt die Entscheidung des Kunst- und Wissenschaftsministerium zur Einrichtung und Finanzierung der drei Professuren für das geplante documenta Institut.

Nun muss zügig ein Konzept nicht nur für die wissenschaftliche Forschungsarbeit, sondern auch für die darüber hinaus gehenden Aufgaben des Institutes entwickelt werden. Besonders die Interessen des bestehenden documenta Archivs, die Öffnung des Instituts in die Stadtgesellschaft zwischen den documenta Ausstellungen sind dabei zu beachten. Daraus ist dann schnell eine konkrete Raumplanung unter Berücksichtigung dieser Interessen von allen Beteiligten gemeinsam zu entwickeln. In diesem Zusammenhang muss auch der bisher geplante Standort nochmals offen unter den Beteiligten diskutiert werden.

für den Vorstand: Jörg Sperling, 1.Vorsitzender

Kommentieren