Jour fixe am 9.05. und zum Beuys-Film am 11.05.2017

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst, des documenta forums … und von Beuys? Die letzte Einladung ist noch fast warm, vielen Dank auch für die zahlreiche Teilnahme. Es war schön, gemeinsam Athen zu reflektieren und den Gästen des Abends, die Athen noch vor sich haben, so eine Portion Information und viele Bilder-Eindrücke mitgeben zu können.

Warum diesmal die Einladung so früh? Weil wir gleich zu zwei Terminen einladen möchten.

Zum Einen zu unserem Jour fixe am 9. Mai um 19.30 Uhr im Stadtteilzentrum West, Elfbuchenstraße 3. Der Stadtbaurat Christof Nolda hat zugesagt uns über die Pläne zum documenta Institut zu informieren, eventuell nehmen weitere Gäste teil.

Und zum Anderen freuen wir uns, dass der Beuys-Film von Andres Veiel auch in Kassel gezeigt wird. Der Film startet bundesweit am 18. Mai. Wir haben die Möglichkeit an der Premiere in Anwesenheit von Andres Veiel am 11. Mai um 20 Uhr im Gloria-Kino teilzunehmen. Dort wird der Film vom Filmladen in einer Kooperation mit dem documenta Archiv, dem documenta forum und der Stiftung 7000 Eichen gezeigt.
Karten gibt es ab Montag den 24.4. im Gloria bzw. online http://gloria-kino-kassel.kino-zeit.de/programm. Wir bitten Alle, die den Film ansehen möchten, sich rechtzeitig um Karten zu kümmern, erfahrungsgemäß ist das Interesse in Kassel an solchen Filmen sehr groß.

http://www.beuys-der-film.de/

Mit herzlichen Grüßen

im Namen des Vorstands Dirk Schwarze, Volker Schäfer, Horst Schween, Jörn Peter Budesheim, Lutz Freyer, Gila Kolb und Miki Lazar

Kommentieren