documenta als immaterielles Weltkulturerbe

Das documenta forum setzt sich ein für eine Idee des verstorbenen Vorstands Dirk Schwarze, die documenta als immaterielles Weltkulturerbe zu beantragen. Dieses hatte er mit Annette Kuhlenkampff und Volker Schäfer vorbesprochen.

Anträge und Konzeption hierzu werden vom Vorstand weiterentwickelt. Wir werden in Zukunft an dieser Stelle regelmäßig darüber berichten.

Dirk Schwarze im Jahresbericht 2015: Ganz kurzfristig erreichte mich im Oktober die Anfrage von documenta-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff, ob das documenta forum formell den Antrag stellen könne, die documenta als nicht-materielles Welterbe erst auf deutscher und dann auf internationaler Ebene eintragen zu lassen.

Ich sagte unsere Unterstützung zu. Wichtig finde ich an dem Antrag, dass in ihm der Ausbau des documenta Archivs zum documenta Institut unter Mitwirkung der Kunsthochschule festgeschrieben wird.

Foto: Gert Hausmann; Dirk Schwarze beim Jour fixe