© documenta archiv / Foto: Dieter Schwerdtle Joseph Beuys auf einem Benefizkonzert, documenta 7 (1982)

Imaging Beuys. Fotografien von Dieter Schwerdtle 15.10.2021 – 7.1.2022

[Pressemeldung] Im Beuys-​Jubiläumsjahr präsentiert das documenta archiv in den Räumen der Neuen Galerie / MHK eine umfassende Auswahl an Bildern aus dem fotografischen Nachlass Dieter Schwerdtles (1952–2009). Der Kasseler Fotograf hatte seine langjährige Zusammenarbeit mit Joseph Beuys und die Auseinandersetzung mit seinem Werk 1977 während der documenta 6 begonnen. Über neun Jahre, bis zu Beuysʼ Tod 1986, wurde er zum Dokumentar der Kasseler Auftritte des Künstlers. Besonders die Aktion 7000 Eichen – Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung 1982 zur documenta 7 beschäftigte Schwerdtle Zeit seines Lebens. Wiederholt kehrte er an die Orte der Baumpflanzungen zurück, um die Veränderungen in Raum und Zeit einzufangen. Die Studioausstellung versammelt rund sechzig originale Schwarz-​Weiß-Abzüge aus der Hand Schwerdtles, ergänzt durch Projektionen einer großen Anzahl von Digitalisaten und Filmausschnitten. 

Martin Groh, wissenschaftlicher Mitarbeiter im documenta archiv, erinnert sich an den Moment, als der völlig unbearbeitete Nachlass mit seinen rund 9000 Fotografien im Jahr 2013 ins Archiv kam: „Erfreulicherweise“, so Groh, „konnten wir, großzügig unterstützt von der Kasseler Impulse-​Stiftung und dem documenta forum, bald mit der Erschließung des Materials beginnen.“ Dank der Mittel aus der Initiative des Bundes „Neustart Kultur“ wird die wissenschaftliche Bearbeitung im Sommer 2022 abgeschlossen und der Fotobestand online zugänglich sein.

„Es ist ein seltener Glücksfall, Schwerdtle beim Arbeiten über die Schulter schauen zu können“, so Dr. Birgitta Coers, Direktorin des documenta archivs. „Die Auswahl zeigt nicht nur die bekannten Beuys-​Ikonen, sondern wirft auch einen Blick in die Dunkelkammer des Fotografen.“ Die Schau in der Neuen Galerie verdankt sich auch der langjährigen Kooperation zwischen documenta archiv und Museumslandschaft Hessen-​Kassel, die das Unternehmen in den Räumen der Neuen Galerie mit dem nötigen technischen Know-How tatkräftig mit vorangebracht hat.

Imaging Beuys. Fotografien von Dieter Schwerdtle
15.10.2021 – 7.1.2022
Neue Galerie Kassel, Schöne Aussicht 1, 34117 Kassel

Di–So und feiertags 10–17 Uhr, Fr 10–20 Uhr

Eintritt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, bis 18 Jahre sowie für Studierende der Universität Kassel freier Eintritt
Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Regeln zu den Corona-Schutzmaßnahmen.

Führungen
+49 561 316 80-123 besucherdienst[at]museumkassel.de

Kurator*innenführungen
Auf Anmeldung im Archiv via archiv[at]documenta.de


© documenta archiv / Foto: Dieter Schwerdtle

Joseph Beuys auf einem Benefizkonzert, documenta 7 (1982)