Artikel-Schlagworte: „Gäste“

Jour fixe am 15.07.2019 Gast: Angelika Doppelbauer, Kulturvermittlerin

Angelika Doppelbauer stellt ihr Buch "Museum der Vermittlung" vor

Angelika Doppelbauer stellt ihr Buch “Museum der Vermittlung” vor

Liebe Mitglieder,
schneller als wir uns umsehen konnten, haben wir schon wieder den längsten Tag des Jahres hinter uns, stehen in der zweiten Jahreshälfte, kurz vor der Sommerpause. Davor wollen wir uns aber einmal damit beschäftigen was eigentlich eine Kunstvermittlerin ist. Woher kommt der Beruf und die Berufsbezeichnung – und seit wann wird das gemacht? Warum gibt es Führungen und seit wann Workshops? Wer hat wann und warum vermittelt?

Zu diesem Thema werden wir Angelika Doppelbauer kennen lernen. Sie leitet »kulturbegeistert«, eine Agentur für Ausstellungen, Vermittlung und Veranstaltungen (kulturbegeistert.at), ist Kulturvermittlerin am Oberösterreichischen Landesmuseum und Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich.

Darum freuen wir uns mit ihr auf zahlreiche Teilnehmer des Jour fixe und laden ein

am 15. Juli 2019 um 19.30 Uhr 

im Stadtteilzentrum West in der Elfbuchenbuchenstr. 3

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 17.06.2019 Gast: Dr. Dirk Pörschmann, Direktor Sepulkralmuseum

links: Dr. Dirk Pörschmann, Direktor Sepulkralmuseum (Daneben: Jörg Sperling, Lutz Freyer)

links: Dr. Dirk Pörschmann, Direktor Sepulkralmuseum (Daneben: Jörg Sperling, Lutz Freyer)

Liebe Kulturfreundinnen und -freunde,

im Mai und Juni haben wir ja immer viele Gelegenheiten uns zu sehen, eine Fülle an Terminen liegt schon wieder hinter uns. Da ist es gar nicht schlimm, dass unser Jour fixe durch den Pfingstmontag mal eine Woche später stattfindet.

Schon seit Januar 2018 hat das Sepulkralmuseum eine neue Leitung, Dr. Dirk Pörschmann hat die Stelle des Direktors übernommen. Nicht nur, dass er bereits in Kassel wohnte und auch schon gearbeitet hatte, er also sein Lebensumfeld „abrunden“ konnte. Nein, man kann mittlerweile auch sagen, dass sich da was gefunden hat. Dr. Pörschmann ist angekommen, im Museum, im Team, im Thema.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 11.03.2019 Gast: Frau Dr. Schormann, Generaldirektorin der documenta gGmbH

2. v.l.: Frau Dr. Schormann (Lutz Freyer, Jörg Sperling, Horst Schween)

Wir laden ein, am 11. März 2019 um 19.30 Uhr im Stadtteilzentrum West, Elfbuchenbuchenstr. 3, und freuen uns sehr auf unseren Gast, Frau Dr. Schormann, die Generaldirektorin der documenta gGmbH. Offiziell hat sie zum 1. November 2018 ihre Stelle angetreten. Aber schon über den ganzen letzten Sommer, in Zusammenarbeit mit dem kommissarischen Geschäftsführer Wolfgang Orthmayr, umfangreich an Vorträgen, Diskussionen, Neustrukturierungen in der gGmbH und Vorbereitungen zur d15 teilgenommen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 11.02.2019 Gäste: Tamara Bodden und Paul Reszke

Paul Reszke und Tamara Bodden

Paul Reszke und Tamara Bodden

Liebe Mitglieder des documenta forums, endlich wird es langsam wieder heller, abends ist es schon deutlich zu merken, dass wir auf das Frühjahr zugehen. Und auch der Termin der Mitteilung, wer die documenta 15 leiten wird, rückt näher, die Spannung steigt. Überbrücken können wir die Wartezeit mit unserem nächsten Jour fixe, zu dem wir ganz herzlich einladen am 11. Februar 2019 um 19.30 Uhr im Stadtteilzentrum West in der Elfbuchenbuchenstr. 3. Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 14.01.2019 Gast: Moritz Wesseler, Direktor Fridericianums Kassel

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 15.10.2018 Gäste: Wolfgang Orthmayr und Nora Sternfeld

Gila Kolb und Nora Sternfeld

Gila Kolb und Nora Sternfeld

Liebe Mitglieder des documenta forums,

wer sich die immer vorab angekündigten Termine der Einladungen notiert hat, wusste, dass wir im Oktober aufgrund der Ferien den 15. Oktober vorgesehen hatten. Daher erfolgt auch die Einladung diesmal später. Wir treffen uns am 15. Oktober 2018 um 19.30 Uhr im Stadtteilzentrum West in der Elfbuchenbuchenstr. 3 Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 10.09.2018 zu Gast: Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel, Prof. Dr. Martin Eberle … und mehr

Rückblick Museumsnacht 2018

Nach unserer kleinen Sommerpause starten wir wieder voll durch, gerade liegt eine erfolgreiche Museumsnacht hinter uns. Unser Stand im Foyer des Fridericianums war ein wunderbarer Standort, die Zusammenarbeit mit der documenta gGmbh und dem Kasseler Kunstverein gestaltete sich vor Ort sehr persönlich und herzlich, es passte einfach alles.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 08.05.2018 zu Gast: Oberbürgermeister Christian Geselle und Kulturdezernentin Susanne Völker

OB Geselle, ©Stadt Kassel

OB Geselle, ©Stadt Kassel

Jour fixe 8. Mai 2018, 19.30 Uhr im Stadtteilzentrum West in der Elfbuchenstr. 3. Oberbürgermeister Christian Geselle und Kulturdezernentin Susanne Völker, unser  Thema ist die Zukunft der documenta.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 10.04.2018 zu Gast: Prof. Dr. Gerd-Michael Hellstern

Jour fixe 10. April 2018, 19.30 Uhr im Stadtteilzentrum West in der Elfbuchenstr. 3. Zu Gast ist Prof. Dr. Gerd-Michael Hellstern, unsere  Themen sind: die Umfrageergebnisse zur d14.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 13.02.2018 zu Gast: Kulturdezernentin Susanne Völker

Kulturdezernentin Susanne Völker (Jörn Budesheim, Lutz Freyer, Jörg Sperling)

Kulturdezernentin Susanne Völker (Jörn Budesheim, Lutz Freyer, Jörg Sperling)

Jour fixe Februar 2018, 19.30 Uhr im Stadtteilzentrum West in der Elfbuchenstr. 3. Zu Gast ist Kulturdezernentin Susanne Völker, unsere  Themen sind: die documenta 14, der Obelisk von Olu Oguibe, das Kulturkonzept Kassel, die Kulturhauptstadtbewerbung u.v.m

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 12.12.2017 zu Gast: documenta Professorin Nora Sternfeld

Nora Sternfeld, Regina Oesterling

Nora Sternfeld, Regina Oesterling

Jour fixe Dezember 2017, 19.30 Uhr im Stadtteilzentrum West in der Elfbuchenbuchenstr. 3 – Zu Gast ist documenta Professorin Nora Sternfeld, Unsere Themen sind: documenta 14, documenta-Professur, documenta Institut  u.v.m

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 5.09.2017 „Dating The Chorus“

Die Herausgeber stellen ihr Projekt "Dating The Chorus" vor

Die Herausgeber stellen ihr Projekt “Dating The Chorus” vor

„Dating The Chorus“: Mitten im documenta 14 – Sommer wurde uns, dem Vorstand des documenta forums von einer Arbeitsgruppe des Chorus – das sind Kunstvermittler*innen der documenta 14 – die Veröffentlichung von „Dating The Chorus“ vorgestellt, die aus der Herausgabe von zwei Publikationen besteht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 12.07.2017 zu Gast: Dr. Birgit Jooss, Leiterin des documenta Archivs

Dr. Birgit Jooss, Leiterin des documenta Archivs

Dr. Birgit Jooss, Leiterin des documenta Archivs

Einladung Jour fixe am Dienstag, 12. Juli, 19.30 Uhr,

Wir freuen uns, dass wir die neue Leiterin des documenta Archivs, Dr. Birgit Jooss, zu Gast haben werden.

Sie wird sich vorstellen und uns zum Gespräch zur Verfügung stehen. Wie Sie wissen, haben wir uns in unserer Satzung ausdrücklich zur Förderung des documenta Archivs bekannt. So können wir auch darüber sprechen, welche Erwartungen Frau Dr. Jooss an das documenta forum hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 14.02.2017 zu Gast: Frau Dr. Jooss und Frau Rhiemeier

Dorothee Rhiemeier

Dorothee Rhiemeier

Am  14. Februar um 19.30 Uhr findet unser Jour fix im Stadtteilzentrum West, Elfbuchenstraße 3 statt. Als Gäste haben Frau Dr. Jooss und Frau Rhiemeier zugesagt, es verspricht also wieder ein sehr informativer Abend zu werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe am 10.01.2017 zu Gast: Andrea Linnenkohl, Assistentin von Adam Szymczyk

Am 10. Januar um 19.30 findet unser Jour fix im Stadtteilzentrum West, Elfbuchenstraße 3 statt. Unser Ehrenmitglied Karl Oskar Blase ist im Alter von 91 Jahren am 27. Dezember 2016 verstorben. Wir wollen daher unser Treffen mit einem Gedenken an ihn beginnen. Zum Start in das documenta-Jahr 2017 hat sich die Assistentin des künstlerischen Leiters, Andrea Linnenkohl, spontan bereit erklärt, zu uns zu kommen und mit uns über den Stand der documenta-Planung drei Monate vor dem Start zu sprechen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jour fixe 12.06.2016 zu Gast: Dr. Birgit Jooss

Zu Gast ist Dr. Birgit Jooss, die seit 1. Juli Direktorin des documenta Archivs ist. Der Abend soll Gelegenheit bieten, mit ihr ins Gespräch zu kommen.

Zur Berufung von Frau Dr. Jooss versandte die Stadt folgende Pressemitteilung:

Diesen Beitrag weiterlesen »

12.04.2016 zu Gast: Prof. Joel Baumann

Prof.  Joel Baumann, Rektor der Kunsthochschule Kassel

Prof.  Joel Baumann, Rektor der Kunsthochschule Kassel

Als Gast begrüßen wir Prof.  Joel Baumann, Rektor der Kunsthochschule Kassel. Er wird sich und seine Arbeit kurz vorstellen. Unser Hauptinteresse gilt der Ausschreibung der sogenannten documenta-Professur. Welche Erwartungen werden an die Bewerber gestellt? Wie wird die auf erst einmal fünf Jahre begrenzte Professur innerhalb der Kunsthochschule angesiedelt? Wie wird die Zusammenarbeit mit dem documenta Archiv aussehen? Wie wird sich die Kooperation mit der documenta gestalten. In diesem Zusammenhang werden wir auch über das Vortragsprogramm der documenta in der Kunsthochschule sprechen.

Jour fix 08.03.2016 zu Gast: Martin Groh, stellvertretender Leiter des documenta Archivs

Im Zentrum der Gespräche stand das documenta Archiv. Dazu war Martin Groh als stellvertretender Leiter des Archivs als Gast gekommen. Er schilderte die Situation nach dem Weggang von Dr. Gerd Mörsch und vor der Berufung des/der neuen Leiters/Leiterin. Auch wurde intensiv darüber gesprochen, wie das Archiv als Institut ausgebaut werden kann. Es wurde schnell klar, dass die jährlichen Landesmittel in Höhe von 500.000 Euro für das Archiv (zusätzlich zu den städtischen Mitteln nicht annähernd ausreichen, um dem documenta Archiv ein wissenschaftliches Profil geben zu können.

Jour fixe 09.02.2016 zu Gast: Sepake Angiama und Clare Butcher

Sepake Angiama (Head of Education documenta 14), Clare Butcher (Education Coordinator documenta 14)

Sepake Angiama (Head of Education documenta 14), Clare Butcher (Education Coordinator documenta 14)

Schwerpunkt-Thema wird die Vermittlung in der documenta 14 sein. Dazu begrüßen wir Sepake Angiama, die Leiterin des Vermittlungsprogramms in der nächsten documenta ist. Möglicherweise bringt sie noch Team-Kollegen mit. Sepake Angiama bittet um Verständnis dafür, dass das Gespräch vornehmlich in Englisch geführt wird. Es wurde ein sehr unterhaltsamer Abend mit neuen Einblicken in die Vermittlungsarbeit. Das Team um Sepake Angiama hat im Gegensatz zu Carolyn Christov-Bakargiev keine Berührungsangst beim Gebrauch des Begriffs education.

Weiteres Thema war die Vorbereitung der Museumsnacht.

Harald Kimpel stellt UTOPIEdocumenta – unverwirklichte Projekte aus der Geschichte der documenta vor

Kunstwissenschaftler Dr. Harald Kimpel

Kunstwissenschaftler Dr. Harald Kimpel

Im Oktober 2015 stellt uns Harald Kimpel  – mit viel Bildmatereial und HIntergrundinformationen – sein Projekt UTOPIEdocumenta / unverwirklichte Projekte aus der Geschichte der documenta vor, welches zum 60. Geburtstag der documenta im Stadtmuseum gezeigt wird.

In der folgenden Pressemitteilung von Donnerstag, 29. Oktober 2015 documenta-Stadt Kassel wird die Idee vorgestellt. Die Abbildung links zeigt eine Zeichnung Arnold Bodes zum Oktogon-Projekt (Quelle PM der Stadt Kassel).

Erste Wechselausstellung im neuen Geschichtsturm des Stadtmuseums: „UTOPIEdocumenta – unverwirklichte Projekte aus der Geschichte der documenta“

Die 60-jährige Erfolgsgeschichte der documenta ist auch eine Geschichte von Projektideen, die exklusiv für die jeweilige Weltkunstausstellung entwickelt wurden. Manche konnten jedoch nie verwirklicht werden – sei es, dass sie letztlich nicht finanzierbar waren, sich konstruktiv nicht umsetzen ließen oder ihre Umsetzung aus rechtlichen oder anderen Gründen scheiterte.

Diesen Beitrag weiterlesen »